FAQ

Der MMPresenter unterstützt derzeit noch kein Herunterladen von Videos direkt von YouTube oder ähnlichen Portalen. Im App Store von Apple gibt es diverse Programme, mit welchen Sie Videos von YouTube herunterladen können, um sie dann per “Öffnen in …”-Dialog in den MMPresenter zu importieren. Die Videos werden dann unter “Importierte Dateien” abgespeichert.

Filme, die beispielsweise im avi-Format vorliegen müssen Sie zunächst konvertieren. Wir empfehlen Ihnen dazu Ihre Videos in iTunes zu laden, um diese in das richtige Format zu konvertieren.

Bis MMPresenter-Version 1.3.0 wurden Videos nur auf einem angeschlossenen externen Bildschirm angezeigt. Ab der Version 1.3.1 ist es nun möglich Videos direkt auf dem iPad anzuzeigen, falls kein externer Bildschirm angeschlossen ist.

Wenn Sie aus der Keynote-App auf Ihrem iPad Präsentationen in die MMPresenter-App übertragen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Keynote App auf dem iPad.
  2. Wechseln Sie in die Übersicht mit einer Auflistung aller Ihrer Präsentation.
  3. Tappen Sie den “Action-Button” (Rechteck mit Pfeil nach oben). Ein Popover mit der Option “In anderer App öffnen” erscheint.
  4. Nehmen Sie “In anderer App öffnen” und anschließend das gewünschte Format (PDF oder Powepoint).
  5. Wählen Sie entweder PDF oder PowerPoint aus.
  6. Bei Keynote haben wir derzeit noch das Problem, dass über die Keynote-App importierte Dateien im MMPresenter nicht erfolgreich erkannt werden. Wir arbeiten derzeit an einer Lösung.
  7. Nachdem Sie das Format festgelegt haben, gehen Sie auf “App auswählen” und nehmen Sie hier “MMPresenter”.
  8. Die Datei wird nun automatisch in die MMPresenter-App importiert. Sie finden diese dann unter “Importierte Dateien”.

Der MMPresenter kann das aktuelle Keynoteformat noch nicht erkennen. Sie können Ihre Keynotepräsentationen mit dem MMPresenter jedoch trotzdem nutzen, indem Sie folgendes tun:

Öffnen Sie zunächst Ihre Keynotepräsentation. Gehen Sie anschließend folgend vor:

  1. Klicken Sie auf Ablage.
  2. Navigieren Sie zu Exportieren.
  3. Wählen Sie anschließend “Keynote ’09” aus und speichern Sie Ihre Präsentation ab.

Keynote exportieren
Nun können Sie die exportierte Präsentation in den MMPresenter einbinden.

Wenn Sie aus der Pages-App auf Ihrem iPad Dokumente in die MMPresenter-App übertragen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Page-App auf dem iPad.
  2. Wählen Sie die den Action-Button (Rechteck mit Pfeil nach oben) aus. Ein Popover mit der Option “In anderer App öffnen” erscheint.
  3. Gehen Sie “In anderer App öffnen” und bestätigen Sie anschließend das gewünschte Format (PDF, Pages oder Word)
  4. Nachdem Sie das Format festgelegt haben, gehen Sie auf “App auswählen” und nehmen Sie hier “MMPresenter”.
  5. Die Datei wird nun automatisch in die MMPresenter-App importiert. Sie finden diese dann unter “Importierte Dateien”.

Wenn Sie aus der Numbers-App auf Ihrem iPad Dokumente in die MMPresenter-App übertragen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Numbers-App auf dem iPad.
  2. Wählen Sie die den Action-Button (Rechteck mit Pfeil nach oben) aus. Ein Popover mit der Option “In anderer App öffnen” erscheint.
  3. Wählen Sie “In anderer App öffnen” aus und danach das gewünschte Format (Numbers, PDF, Excel oder CSV)
  4. Nachdem Sie das Format festgelegt haben, gehen Sie auf “App auswählen” und nehmen Sie hier “MMPresenter”.
  5. Die Datei wird nun automatisch in die MMPresenter-App importiert. Sie finden diese dann unter “Importierte Dateien”.

Der MMPresenter bietet Ihnen die Möglichkeit an direkt aus dem MMPresenter auf Ihre Dropbox zuzugreifen.
Somit können Sie Ihre Präsentation direkt aus der App öffnen.

  1. Öffnen Sie die MMPresenter-App auf dem iPad, und legen Sie eine neue Präsentation an.
  2. Ziehen Sie die oben angezeigten Medienelemente in das Dashboard hinein.
  3. Daraufhin öffnet sich ein Popup-Fenster, aus dem Sie Dokumente aus Ihrer Dropbox wählen können.
  4. Wählen Sie die gewünschte Datei aus.

Installieren Sie als zunächst die Dropbox-App auf Ihrem iPad.

  1. Dropbox-App auf dem iPad öffnen und im Dateibrowser links die entsprechende Datei auswählen. Diese wird nun geladen und dann im rechten Bereich angezeigt.
  2. Im rechten Bereich oben auf den Action-Button (Viereck mit Pfeil nach oben) tappen und dann “Öffnen in …” auswählen.
  3. Sie sehen nun eine Liste mit Apps, welche das Öffnen der Apps unterstützen. Wählen Sie die MMPresenter App aus.
  4. Die Datei wird nun automatisch in die MMPresenter-App importiert. Sie finden diese dann unter “Importierte Dateien”.
  1. Verbinden Sie Ihr iPad mit dem PC/Mac.
  2. Öffnen Sie die iTunes Anwendung auf Ihrem PC/Mac und wählen Sie in iTunes Ihr iPad aus.
  3. Wählen Sie im Menü “Übersicht, Apps, Musik, Filme, …” den Menüeintrag “Apps” aus.
  4. Unter dem Eintrag “Dateifreigabe” erhalten Sie eine Übersicht über alle Apps, zu denen Sie Dokumente von Ihrem Computer zum iPad übertragen können. Nehmen Sie “MMPresenter-App”.
  5. Über den Button “Hinzufügen” können Sie Ihre Datei direkt in die App übertragen. Wichtig: Die Dateiendung für Keynote-Dateien muss “.key” lauten, nicht etwa “.key.zip”.

Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen für den Multimediapresenter:
Einstellungen App -> Datenschutz -> Fotos -> MMPresenter aktivieren.

Mit Ihrem iPhone und der MMPresenter Remote App können Sie die Präsentation auf Ihrem iPad steuern:
Wählen Sie Medienelemente aus und navigieren Sie zwischen Präsentationsfolien vor und zurück.
MMPresenter Remote finden Sie im Apple App Store.
Andere Geräte oder Apps zur Fernsteuerung der MMPresenter App werden nicht unterstützt.

Animationen werden leider nicht unterstützt.
Um einer animierten Präsenation nahe zu kommen, können Sie für jeden Animationsschritt eine Folie erstellen. Näheres dazu unter http://multimediapresenter.de/tipps#animation

In PowerPoint eingebettete Videos werden nicht unterstützt.
Unsere Empfehlung ist: Legen Sie stattdessen im MMPresenter ein Video-Element auf dem Dashboard an. Auf diese Weise haben Sie jederzeit Zugriff auf das Video, ohne auf die richtige Folie blättern zu müssen. Nach dem Abspielen des Videos können Sie die Präsentation auf der Folie fortsetzen, die zuletzt geöffnet war.

Ziehen Sie das Link-Element (Globus Icon) ins Dashboard, wählen Sie „Link setzen“ aus und schalten Sie von „Weblink“ zu „App-Link“ um.
Geben Sie dann die Link-Adresse ins Eingabefeld ein. Zum Beispiel „fb://“ für die Facebook-App.
Welchen App-Link eine App hat, kann Ihnen der Hersteller der App mitteilen.
Während der Präsentation wird dann beim Auswählen des Link-Elements die entsprechende App geöffnet.